Nützliches,  Reviews

Suchst du noch oder tippst du schon?

Endlich mit 10 Fingern schreiben können!

Diesmal geht es um eine grundlegende Fähigkeit, die man als Mitglied der schreibenden Zunft beherrschen sollte: das Tippen mit 10 Fingern.

Manche Leute haben das Glück, es in der Schule zu lenen. Kommt aber mittlerweile nicht mehr so oft vor, denn das wäre ja etwas, was man wirklich im Leben brauchen kann :).
In den meisten Fällen muss man es sich also selbst beibringen, denn ohne PC gehts heutzutage nicht mehr. Der Lernerfolg hängt stark von Lust, Laune, Motivation und Durchhaltevermögen ab. Schwierig ist es nicht, wirklich nicht, es erfordert halt etwas Selbstdisziplin

Früher auf der Schreibmaschine konnte man es einem Schriftbild ansehen, ob der Verfasser nach der zwei-Finger-Suchmethode vorgegangen ist oder flüssig tippen konnte. Das ist am PC nicht mehr möglich.
Trotzdem lässt es sich wesentlich besser und schneller arbeiten, wenn man beim Tippen auf den Bildschirm schauen kann, statt auf der Tastatur jeden Buchstaben einzeln suchen zu müssen.

Keine Ausreden mehr!

Für alle, die die Sache endlich angehen möchten, gibt es ein tolles Programm, das ich euch hier kurz vorstellen möchte: TIPP10, Testsieger unter diversen Schreibtrainern – und trotzdem kostenlos.

Nutzbar unter Windows, Mac und Linux, zum Downloaden oder auch online im Browser.
Die Oberfläche ist sehr einfach gehalten und selbsterklärend, man kann sofort durchstarten. Als völliger Newbie beginnt man mit der asdf jklö Anfängerlektion, auf die dann nach und nach aufgebaut wird.
Dabei läuft ein Fließtext ab, den man abtippen muss. Keine Sorge, das Tempo kann man einstellen. Trotzdem ist schon das nicht ohne, das Programm merkt sich nämlich die Fehler, die man macht und wiederholt genau diese Zeichen dann häufiger.

Eine umfangreiche Statistikfunktion informiert einen über Dauer, Fehlerzahl, Anschläge pro Minute und gibt auch eine Bewertung. Seine Fortschritte kann man außerdem in einem Verlaufsdiagramm der Lektionen ablesen und vergleichen.

Wenn man dann mit allem durch ist, gibt es mengenweise Übungsdiktate, mit denen man auf Tempo trainieren und seine Anschlagszahl steigern kann.

Alles in allem ein so einfach gehaltenes wie geniales Programm, mit dem man nichts falsch machen kann. Also ran an die Tasten, richtig Tippen können ist wirklich etwas, was man sein Leben lang gebrauchen kann.

TIPP 10 könnt ihr euch hier anschauen und herunterladen.

Bildquellen

  • schreiben-auf-schreibmaschine: Pixabay

One Comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.