• Fantasy,  Rezensionen

    Lusmore liest: Das Spiel der Götter

    Lusmore liest? Was soll denn das, wird sich vielleicht der eine oder die andere fragen. Lesen die nicht alle Bücher? Geht es nicht genau darum bei der Buchnachteule? Ja genau das tut es. Da habt ihr absolut recht. Mir ist aufgefallen, dass ich lange nicht mehr da war und das mir im Moment einfach die Zeit fehlt, lange liebevolle Rezensionen zu erstellen. Klar ich hätte auch Quasimodos Quickies draus machen können, aber dann hättet ihr euch gefragt, wer ist Quasimodo? Also werde ich jetzt versuchen, etwas häufiger meinen Buckel hierhinüber zu schwingen und euch kurz an meinen gelesenen Büchern teilhaben lassen. Wie schon gesagt kurz. Da ich viel lese und…

  • Rezensionen

    Der Andere

    Frederick Sorgenfrei, wenig erfolgreicher Bürstenvertreter, glaubt fest daran, dass er den Bestseller schreiben kann. Das ist ja eigentlich ganz einfach. Er hat den Helden Eric Shadow erfunden, der die Welt retten soll. Aber es fehlen Intuition und Authentizität. Freddi kommt auf die krude Idee, kriminell werden zu müssen, um den Roman zu Ende zu schreiben zu können. Und so langsam verschwimmen die Konturen. Wer ist wer? Und dann gerät er in eine sehr gefährliche, in eine echte Geschichte hinein. Taschenbuch, 240 Seiten Ralf T. Franzens neuer Krimi begeistert wieder mit Witz und schrägen Einfällen. Sein unnachahmlicher Schreibstil zieht einen sofort in die Geschichte hinein, und man fiebert mit den Helden…

  • Rezensionen

    Der Krake

      “Was zur Hölle ist eine Quickie-Teaser-Rezension?” “Tja das gibt es so bestimmt noch gar nicht, das habe ich eben gerade, oder vor 5 Minuten Erfunden. Einfach so!” “Einfach so erfunden? Wie geht denn sowas?” “Na, einfach so eben. Wollt ihr jetzt endlich wissen worum es geht oder was?” “Ja!” “Ganz einfach, etwas mehr als der Klappentext, aber weniger als ein ausführlicher Review. Bevor ihr jetzt fragt warum denn das. Nachdenken, es ist doch logisch eigentlich. Warum sollte ich euch das ganze Buch vorkauen? Wisst ihr wie schwer es ist eine tolle Geschichte in eigenen Worten wiederzugeben und dann auch noch Spoiler zu vermeiden? Ich finde es verdammt schwer. Außerdem…

  • Rezensionen

    Bowies Bücher

    Ich fand David Bowie immer toll und war Begeistert was er nun schon wieder auf die Beine gestellt hatte. Ich war nie ein Hardcore Bowie Fan und habe ihn leider auch nie Live gesehen. Aber Bowie war halt immer da. Und ist es immer noch. In unseren Herzen und in unseren Ohren. Seit seinem Tod 2016 ist so ziemlich alles von ihm Re-released worden. Und dann stieß ich letztens auf dieses Buch. Da ich wie schon erwähnt kein Kenner bin, wusste ich nicht das Bowie so gerne las. Das Lesen, das vollkommene irdene Glück für ihn war. 100 Bücher die sein Leben veränderten Das Buch zeigt nicht nur eine interessante…

  • Fantasy,  Rezensionen

    Das Rad der Zeit

    Wie lange ist es jetzt her, das ich in Emondsfelde war? Tatsache, es sind 27 Jahre verstrichen, das ich mit Rand al´Thor und seinen Freunden das Gebiet der Zwei Flüsse auf der Flucht vor den Trollocs verließ. 1993 gab mir mein Vater die ersten beiden Bände und meinte, das es vielleicht was für mich sei. Oh ja, das war es. Und so folgte ich Rand, Mat Perrin, Egewene, Ninaeve, Lan und Moiraine auf ihrem Weg ohne zu wissen worauf ich mich einließ. Die Geschichte war großartig geschrieben. Mitreißend und spannend und zog mich voll in ihren Bann. Und ich konnte nicht meckern, es kamen noch zwei weitere Teile in dem…

  • Fantasy,  Rezensionen

    Sacred Ground

    Jennifer Talldeer, Privatdetektivin und Osage-Cherokee-Schamanin in Ausbildung, muss sowohl ihre magischen Kräfte als auch ihre Detektivfähigkeiten mobilisieren, wenn der Diebstahl von Artefakten der amerikanischen Ureinwohner und die Entweihung von Grabstätten rachsüchtige Geister wecken …

  • Fantasy,  Rezensionen

    Die schwarze Schar

    Tam Hashford hat genug von ihrem langweiligen Dasein als Schankmaid in ihrem kleinen Dorf und von der fast schon erstickenden Fürsorge ihres alleinstehenden Vaters. Sie träumt von einem Leben voller Abenteuer und Gefahren, einem Leben wie es die Söldnertruppen führen. Als eines Tages Fable, die Truppe der legendären »blutigen« Rose, im Dorf Station macht, ergreift Tam ihre Chance: Sie heuert bei Fable als Bardin an und geht mit ihren großen Idolen auf Tour. Noch hat Tam keine Ahnung, dass Rose auf einer hochriskanten Mission in den Norden ist. Einer Mission, an deren Ende Ruhm und Ehre warten – oder der Tod … Klappentext die Schwarze Schar Wie ihr sicherlich schon…

  • Fantasy,  Rezensionen

    Könige der Finsternis

    Einst war Clay Cooper Mitglied der gefürchtetsten Söldnertruppe im ganzen Land. Kein Ungeheuer, das nicht von ihnen besiegt wurde. Keine Jungfrau in Nöten, die nicht von ihnen gerettet wurde. Inzwischen liegen die Heldentage lange hinter Clay – er hat eine Familie, arbeitet bei der Stadtwache. Dann steht eines Tages sein Freund Gabriel vor der Tür und bittet Clay um Hilfe bei einer Mission, der sich nur die tapfersten Krieger anschließen würden – oder die dümmsten: Gabriel will die alten Gefährten zusammentrommeln und in ein neues Abenteuer ziehen. Doch ein Held zu sein, ist heutzutage gar nicht mehr so einfach wie früher … Die  nicht so ganz klassische Heldenreise mit Umwegen.…